Heimat
Wir über uns
Heimatarchiv
Wanderung
Heimatmuseum
Heimatschauspiel
Henriette+Hoffmann
Agnes+Engelbert
Wetter hängt
Heimatsketsche
Stadtmitte-Hilge Püt
Heimatliteratur
Harkortturm
Impressum
Termine

Mit den Geschichtsdaten aus dem umfangreichen Heimatarchiv in der Hegestraße 12 werden interessante Ereignisse der Vergangenheit, mit Erfahrungen der lebendigen Gegenwart und Visionen der Zukunft zu bunten Bühnenbildern mit lachenden oder weinenden Schauspielern umgewandelt. Dabei reicht die Zeitspanne von 0032 bis in das Jahr 2040. Das Schauspiel "Jesus und die Römer" handelt von den letzten Lebenstagen unseres lieben Jesus Christus.

Die Aufgaben der Theatertruppe sind:

Jugendliche und Erwachsene mit der Historie der Heimat vertraut zu machen,
die Jugendlichen und Erwachsenen im Sprechen und öffentlichem Auftreten auszubilden,
Kostüme und Kulissen für die Schauspiele herzustellen, zu bewahren und
die eigenen Heimatschauspiele zu verfassen und zu inszenieren.

Bitte unterstützen Sie uns in unserem Bemühen die Geschichte der Heimat zu erfassen und zu verstehen, und damit das Verständnis bei Jung und Alt für den Glanz der heutigen Demokratie zu vertiefen. Wir freuen uns über jeden Mitspieler, gleich welchen Alters. Aber auch das aktive Mitarbeiten beim Schreiben von Textbüchern, bei der Herstellung von Kulissen und Kostümen, bei der musikalischen Begleitung und bei der Organisation wird jederzeit begrüßt.  Das Foto unten zeigt Mitglieder unserer Theatertruppe und des Lichtburg-Ensembles vor dem Rathaus in Wetter (Ruhr) am 22. August 2009. 

 Die Hymne für die Harkortstadt Wetter, gesungen am Harkortturm und auf der Treppe des Rathauses vor begeisterten, mitsingenden Zuschauern:

 

 


 

to Top of Page

Heimatverein Wetter e.V.