Heimatarchiv

Das umfangreiche Archiv wird von unseren Archivpflegern Klaus Bücher und Otto Rummenhohl liebevoll aufgebaut und umsorgt. Ständig verbessern unsere Archivare die wichtige Find-Liste für Bücher und Dokumente, damit Anfragen zu historischen Gegebenheiten schnell und unbürokratisch bearbeitet werden können. 

Jetzt ist das Archiv in den renovierten Räumen der ersten Etage der Heimatstube untergebracht. Mit einem neuen Regal, das von Kolping fachmännisch gebaut wurde. Die Archivare freuen sich besonders, wenn das Heimatarchiv Nachlässe erhält, die uns Erben übergeben. Dann können Lücken im Gedächtnis wieder geschlossen werden. Erinnerungen an liebe Mitmenschen und historische Gebäude bleiben bewahrt.

Von links: Otto Rummenhohl und Klaus Bücher